www.rasensamen.net - Rollrasen - Fertigrasen

Anleitung Rollrasen - Fertigrasen

Sie möchten einen Rasen in Ihrem Garten oder auf dem Sportplatz anlegen bzw. Ihre vorhandene Rasenfläche erneuern - haben aber nicht die Möglichkeit mehrere Monate zu warten bis Sie den Rasen betreten können?

Dann ist Fertigrasen (~Rollrasen) die richtige Wahl für Sie. Es ist die schnellste Möglichkeit einen hervorragenden Rasen zu etablieren. Allerdings kommt es auch hier auf die Qualität an.

Empfohlene Vorgehensweise bei der Rasenanlage mit Rollrasen:

1. Analyse
Definieren Sie mindestens folgende Punkte: gewünschte Nutzung der Rasenfläche; die Standortfaktoren (wie Bodenbeschaffenheit ~Bodenart/Bodenfeuchte etc., Sonneneinstrahlung sowie den gewünschten Pflegeaufwand.


2. Auswahl des geeigneten Rollrasen / Fertigrasen
Wählen Sie unter Beachtung Ihrer Analyse einen geeigneten Rollrasentyp aus. Vetrauen Sie hierbei Herstellern mit langjähriger Erfahrung in der Rollrasenproduktion die mit Ihrem Namen für Qualität bürgen. Wir empfehlen Fertigrasen von Juliwa-Hesa, welchen Sie auch über unseren Rasenshop auf http://www.duenger.tv beziehen können. Dieser Hersteller hat über 40 Jahre Rasenerfahrung und bürgt für Top-Qualitäten.


Rasen-Profi-Tipp: Bei der Bestellung beachten Sie bitte, dass ca. 4-6% Verschnitt entstehen.


Für den typischen Hausgarten ist die handliche Kleinrolle mit 1 m² am besten geeignet. Für größere Flächen stehen als Alternative auch Großrollen mit 60 cm und 120 cm Breite zur Verfügung. Besonders die 120 cm breite Rolle ermöglicht eine sofortige Nutzung und löst damit viele Probleme, besonders im Bereich von Sportplätzen. So können beispielsweise Torräume nach der Ausbesserung sofort wieder zur Verfügung stehen.


Rasen-Profi-Tipp: Denken Sie daran...
... in der Auswahl und Verwendung des richtigen und qualitativ hochwertigen Fertigrasens liegt der Schlüssel für Ihren Erfolg.



3. Bodenvorbereitung
Hier gehen Sie ähnlich wie bei der >Rasenneuanlage< (Punkt 5) vor. Auf die vorbereitete Fläche bringen Sie dann einen geeigneten Starterdünger in der vom Hersteller empfohlenen Menge aus.

4. Verlegung von Fertigrasen/Rollrasen (~Rollrasenverlegung)
Wichtig - die Verlegefläche sollte "erdfeucht" sein und der Rasen sollte möglichst direkt nach der Anlieferung verlegt werden.
Bei der Verlegung von Fertigrasen auf Rollen, entrollen Sie die erste Bahn von der längsten Seitenkante und achten Sie beim Verlegen darauf, daß die Kanten eng aneinander liegen und keine "Kreuzfugen" entstehen (also versetzt verlegen).

Nach dem Verlegen wird der Rasen angewalzt (darauf achten, dass die Walze nicht zu schwer ist / Bodenverdichtungen vermeiden) und druchdringend bewässert. Bis der Rasen richtig angewachsen ist, muss er unter Umständen mehrmals täglich - je nach Witterung - gewässert werden.

Nach ca. 9-12 Tagen wird die Rasenfläche das erste Mal gemäht. Hierbei schneidet man ca. 1/3 der Wuchshöhe ab.

Nach ca. 2 Wochen ist der Rasen fest mit dem Untergrund verwurzelt.



Werbung:

Top-Rasensamen in Profiqualität günstig online einkaufen bei www.duenger.tv


Rasendünger - kaufen, wo die Rasenprofis kaufen: www.duenger.tv


Professionelles suchmaschinen- optimiertes Webdesign für Unternehmen und Privatkunden von www.wildbilly.de


Ihre Werbung hier?